Wer sind die Follower der Parteiaccounts?

Etwa 76 000 Accounts folgen einem oder mehren Parteiaccounts auf Twitter. In diesem Beitrag zeige ich wer diese Accounts sind, wie viele von ihnen als aktiv bezeichnet werden können, welche Sprachen sie sprechen und wie lange sie schon auf Twitter sind.

Accountalter der Follower

Bevor wir uns die einzelnen Parteien anschauen, sieht man hier das Alter der Follower aller Parteiaccounts. Es wurden jährlich kontinuierlich mehr Accounts erstellt. 2009 ein Ausreißer, als Twitter in Österreich das erste Mal einen Hype erfahren hat, 2014 ein kleiner Einbruch und 2017 überraschend viele neue Accounts, wenn man bedenkt, dass das Jahr erst zur Hälfte um ist.

Man kann davon ausgehen, dass sich das Accountalter der Follower zwischen den Parteien nur gering unterscheidet. Es sei denn eine Partei hat es in einem Jahr geschafft besonders viele Anhänger_innen zu einer Accounterstellung zu bewegen. Oder es wurden automatisiert Accounts erstellt. 

In der obigen Grafik kann ein einzelner Account mehrmals vorkommen, wenn er mehreren Parteiaccounts folgt. Es zeigen sich bereits ein paar signifikante Unterschiede. Um es besser vergleichbar zu machen, sind in der folgenden Grafik statt absoluten Followerzahlen die Prozent der Follower je Partei angegeben, deren Account im jeweiligen Jahr erstellt wurde.

Steile These: Ab 2015 wurde Twitter von dem Parteien als relevant betrachtet und entsprechen in der Kommunikation genutzt. In anderen Analysen hat sich gezeigt, dass die Anzahl der neuen Accounts nach 2015 nicht signifikant gewachsen sind. Nur bedingt vergleichbar, aber zeigt den Trend: Die monatlich aktiven Nutzer_innen sind seit 2014 nur minimal mehr geworden.

Bei den Followern der Parteiaccounts gibt es aber 2015 einen Sprung. Wesentlich mehr Accounts wurden 2015 und 2016 erstellt im Vergleich zu den Jahren zuvor. Der Account @peter_pilz sticht 2017 hervor. Knapp 25% seiner Follower haben ihren Account im ersten Halbjahr 2017 erstellt. Es ist unwahrscheinlich, dass es sich dabei um Personenaccounts handelt. Vermutlich handelt es sich um automatisiert erstellte Accounts. Von den Daten lässt sich jedoch nicht feststellen, wer dies beauftragt oder ausgeführt hat. Lediglich, dass es so ist. Auch @hcstrachefp und @oevp haben mehr Follower, deren Accounts 2016 und 2017 erstellt wurden, im Vergleich zu den übrigen Parteien. Jedoch sind die Unterschiede dort noch relativ gering, sodass es bei einer schwachen Vermutung bleibt, dass entweder Accounts automatisiert erstellt wurden oder Untertützer_innen motiviert wurden sich anzumelden.

Update 13.10.2017: Eine mögliche Erklärung für die Follower von @peter_pilz sind die von Twitter empfohlenen Accounts bei der Registrierung.

//platform.twitter.com/widgets.js

Aktivität der Follower

Um festzustellen, ob ein Account aktiv ist, kann man sich den Zeitpunkt des letzten Tweets des Accounts ansehen. Wurde innerhalb des letzten Monats kein Tweet veröffentlicht, kann der Account als inaktiv betrachtet werden. Dabei muss man jedoch beachten, dass es viele Menschen gibt, die Twitter rein passiv nutzen. Sie lesen Tweets von anderen, veröffentlichen aber keine eigenen. Für diese Analyse gehe ich davon aus, dass es bei allen Parteien in etwa gleich viele dieser sogenannten Lurker und die Zahlen eine relative Aussagekraft haben.

Knapp 10% mehr Follower von @peter_pilz als von den übrigen Parteiaccounts haben noch nie getwittert. 40-50% der Follower je Partei haben 2017 zumindest einen Tweet veröffentlicht.

Ein genauerer Blick auf das Jahr 2017 zeigt ein ähnliches Bild. Etwa ein Drittel der Follower der Parteiaccounts war im letzten Monat aktiv.

Followings der Follower

Im Schnitt folgt jeder Follower 503 Accounts. Median liegt bei 83 Followings. Accounts, die besonders vielen Accounts folgen sind meist automatisiert. Accounts, die nur sehr wenigen Accounts folgen sind entweder neu oder automatisiert erstellt.

Bei den Followern der Parteiaccounts sind @peter_pilz und @hcstrachefp auffällig. Sie haben 10% bzw 15% mehr Follower, die zwischen 0 und 99 Accounts folgen.

Damit man die Unregelmäßigkeit besser sieht, habe ich für die folgende Grafik nur die Accounts genommen, die zwischen 0 und 75 Accounts folgen. Während @hcstrachefp verglichen mit den anderen Parteiaccounts besonders viele Follower hat, die weniger als 20 Accounts folgen, gibt es bei @peter_pilz eine extreme Häufung von Accounts, die 21 anderen folgen. Fast 2 500. Weitere Häufungen bei 30, 40 und 60 Followings.

Sprachen der Follower

Wenig Überraschungen bei den Spracheinstellungen. Die meisten nutzen Twitter auf Deutsch, viele auf englisch. @pter_pilz hat einige Follower, die Arabisch als oder Türkisch als Sprache eingestellt haben. @hcstrachefp sticht bei den Accounts mit Französisch als Sprache heraus.

Faves

Die Follower von @hcstrachefp haben im Schnitt 1 727 Tweets gefavt. Über 500 mehr als die Follower der übrigen Parteien. Die Follower von @peter_pilz geben im Schnitt am wenigsten Faves. Das dürfte an der hohen Anzahl automatisiert erstellter Accounts liegen, welchen den Schnitt drücken.

Follower

Wie viele Follower haben die Follower der Parteiaccounts? Wenn man sich das arithmetische Mittel ansieht, haben @gruene_austria den größten sekundären Einfluss. Im Schnitt 1 742 Follower. Die Follower von @oevp kommen immerhin noch auf 1 223, @spoe_at auf 1 029. Abgeschlagen folgen @hcstrachefp mit 710, @neos_eu mit 529 und @peter_pilz mit 512 Followerfollower im Schnitt.

Aber der Durchschnitt hat bei Follower nicht viel zu bedeuten. Ein Account mit einer Million Follower und schon explodiert der Durchschnitt. Der Median ist da aussagekräftiger und die nächste Grafik wird vielen Menschen in der Kommunikationsbranche weh tun.

Die Hälfte aller 75 720 Accounts, die mindestens einem Parteiaccount folgen, haben selbst 9 oder weniger Follower. Diese Zahl wird durch die Follower von @peter_pilz (Median 6 Follower) gedrückt, aber auch bei den anderen Parteien sieht es nicht viel besser aus. Die Hälfte der Follower von @hcstrachefp haben selbst 13 oder weniger Follower. @neos_eu 15, @oevp und @gruene_austria 17. @spoe_at führt mit einem Median von 19 Followern.

Datenerhebung: 30.07.2017, Twitter API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.